Hannes Wolf wechselt zu Gladbach

Deutsche Bundesliga

Hannes Wolf wechselt zu Gladbach

Artikel teilen

ÖFB-Kicker Hannes Wolf wechselt von RB Leipzig vorerst auf Leihbasis zu Mönchengladbach.

Offensivspieler Hannes Wolf wechselt innerhalb der deutschen Fußball-Bundesliga von RB Leipzig zu Borussia Mönchengladbach. Der 21-jährige Steirer wurde vom Club seines früheren Salzburg-Trainers Marco Rose für ein Jahr leihweise verpflichtet, anschließend gibt es eine Kaufoption. Das bestätigten beide Vereine am Dienstag.

"Hannes ist ein vielseitig einsetzbarer Spieler, der schon in Salzburg mit unserem Trainer Marco Rose zusammengearbeitet hat und unsere Möglichkeiten in der Offensive verbessern wird", erklärte Gladbach-Sportdirektor Max Eberl.

Wolf war im Sommer 2019 wie schon viele Salzburg-Spieler vor ihm nach Leipzig transferiert worden, die Ablöse hatte damals zwölf Millionen Euro betragen. In Leipzig brachte er es wegen Verletzungspechs aber nur auf fünf Ligaeinsätze. Bei seinem neuen Club trifft er auf seinen ehemaligen Mitspieler Stefan Lainer, der Rose im Vorjahr aus Salzburg nach Mönchengladbach gefolgt war.
 

OE24 Logo