Regensburg

Zweite Liga

Regensburg verpasst Tabellenführung

Artikel teilen

Jahn Regensburg hat in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga den Sprung an die Tabellenspitze verpasst, und wieder wurde Hansa Rostock zum Stolperstein. 

Zehn Tage nach dem Elfmeter-Krimi im DFB-Pokal, den Rostock für sich entschieden hat, fügten die Norddeutschen Regensburg mit einem 3:2 (1:1) die erste Saison-Heimniederlage zu und verhinderten so die Tabellenführung der Hausherren. Regensburg liegt einen Punkt hinter den am Wochenende spielfreien Spitzenreiter St. Pauli.

Fortuna Düsseldorf vergab gegen Hannover 96 in der Schlussphase einen Erfolg und musste sich mit einem mit 1:1 (1:0) begnügen. Österreichs U21-Teamverteidiger Christoph Klarer hat Düsseldorf (5.) früh in Führung geköpfelt, Florent Muslija glich für Hannover in der Nachspielzeit (92.) aus. 

OE24 Logo