Dieser Kicker kennt keine Schmerzen

Finger ausgerenkt

Dieser Kicker kennt keine Schmerzen

England feiert Deutschen "Knallhart-Profi" Patrick Bauer.

Als Innenverteidiger von Charlton Athletic ist der Deutsche Patrick Bauer normalerweise dafür zuständig ordentlich auszuteilen. Dass der 22-Jährige aber auch gut im Einstecken ist, bewies er im Spitzenspiel gegen Hull City. Da renkte sich der Ex-Stuttgarter nämlich kurz vor Ende der ersten Halbzeit den Ringfinger der linken Hand aus. Austausch? Aber wo!

Bauer wurde der Finger neben dem Spielfeld eingerenkt, gemeinsam mit dem Mittelfinger geschient und weiter ging es. Und: Charlton konnte den Schlager mit 2:1 für sich entscheiden.

Bauer gegenüber der "Bild" ganz trocken: "Der Finger wurde eingerenkt und getaped. Ich habe noch zwei Schmerztabletten eingeworfen und weiter ging's."

Die Fans von Charlton schwärmen nun natürlich über den knallharten Verteidiger. Furchtlose Kicker sind auf der Insel nach wie vor gefragt.