Prödl-Klub siegt sensationell gegen ManU

Sieg im Abstiegskampf

Prödl-Klub siegt sensationell gegen ManU

Schlusslicht FC Watford hat Manchester United ein Bein gestellt und gewinnt mit 2:0.

Manchester United hat sich zwei Tage vor Weihnachten in der englischen Fußball-Premier-League blamiert. Die "Red Devils" verloren bei Schlusslicht Watford mit 0:2. Für den Arbeitgeber des nicht eingesetzten Sebastian Prödl war es erst der zweite Saisonsieg, mit dem man die "Rote Laterne" aber nicht abgeben konnte. Immerhin zog man nach Punkten mit dem Vorletzten Norwich City gleich.

Für die Entscheidung sorgten Ismaila Sarr (50.) und Troy Deeney (54./Elfmeter) kurz nach der Pause. ManUnited blieb nach dem 1:1 gegen Everton zum zweiten Mal in Folge in der Liga sieglos und ist als Achter weiter weit hinter den Erwartungen zurück. Bereits am Donnerstag wartet mit dem Heimspiel gegen Newcastle United die nächste Aufgabe.