Zwei Wochen vor Hochzeit Foto mit anderer Frau

Ging Fußball-Star fremd?

Zwei Wochen vor Hochzeit Foto mit anderer Frau

Artikel teilen

Derzeit gibt es in England einen Riesen-Skandal um den Ex-Liverpool-Stürmer Andy Carroll. Es tauchten verhängnisvolle Fotos von ihm auf.

Großbritannien. Derzeit gibt es in England einen Riesen-Skandal um den Ex-Liverpool-Stürmer Andy Carroll (33). Zwei Wochen vor seiner Hochzeit mit dem britischen Reality-TV-Star Billi Mucklow (34) kursiert ein Foto des Fußballers im Bett mit einer anderen Frau, wie die britische "The Sun" zuerst berichtete. 

Zu sehen ist der aktuell in der zweiten englischen Liga bei West Brom spielende Carroll völlig benommen und ziemlich betrunken im Bett neben Bar-Managerin Taylor Jane Wilkey (27). Carroll reiste letzte Woche Montag zu seiner Verlobten nach Dubai, um ihren Junggesellinnen-Abschied zu crashen. Danach feierte er feuchtfröhlich seinen eigenen Junggesellen-Abschied.

Carroll lud Wilkey und eine weitere Freundin zum Feiern ein. "Es war ein voller Tag und eine ganze Nacht voller Saufereien, wir waren seit 12 Uhr mittags in Cove Beach, es war ein wirklich feuchter Tag. Andy dampfte, wir waren alle betrunken", sagt die Bar-Managerin Wilkey zur "Sun". Danach entstand das pikante Foto.

Ging der Fußball-Star fremd? 

Wilkey betont, dass es keinen Sex gab: "Wir gingen zurück zu Andys Hotelsuite und spielten Musik und er ging ins Bett und wurde ohnmächtig."

"Ich habe nicht mit ihm geschlafen, das war nicht so, wir waren zu dritt im Zimmer. Ich war mit meinem Freund bis in die frühen Morgenstunden dort und habe das Foto aus Spaß gemacht", so die 27-Jährige.

© Instagram
Zwei Wochen vor Hochzeit Foto mit anderer Frau
× Zwei Wochen vor Hochzeit Foto mit anderer Frau
Die Bar-Managerin Taylor Wilkey posiert im Bademantel des Fußball-Stars.

Wilkey weiter: "Es ist nichts Sexuelles passiert. Es war nur ein bisschen Geplänkel. Am Ende des Tages ist nichts passiert, was seine Beziehung ruinieren sollte. Es hat nur ein bisschen Spaß gemacht."

Wie die "Sun" berichtet, soll sich der Ex-Liverpooler bereits ein Tag nach der wilden Party-Nacht auf den Weg zu seiner Verlobten gemacht haben, um sich zu erklären. In zwei Wochen sollte eigentlich die große Hochzeit starten

OE24 Logo