Flüchtet Marko Arnautovic zu Beckham?

Heißes Gerücht

Flüchtet Marko Arnautovic zu Beckham?

Die Gehaltskürzungen könnten Arnautovic zum Beckham-Klub in die USA führen.

Marko Arnautovic muss vor kräftigen Gehaltseinbußen zittern. Der chinesische Fußballverband (CFA) führt eine Gehaltsobergrenze ein, die im März in Kraft tritt. "Wenn wir nicht reagieren, kollabiert das System", sagt Verbandsvorsitzender Chen Xuyuan. "Nur" noch drei Millionen im Jahr dürfen Legionäre in China verdienen. Sogar bestehende Verträge könnten betroffen sein - und damit unser Shanghai-SIPG-Legionär Arnautovic.
 
Derzeit casht der 30-Jährige 11 Millionen im Jahr. Wegen der krassen Finanzeinbußen wird schon spekuliert, wann der Stürmer den Abflug aus China macht - und vor allem wohin? Im Gespräch: Inter Miami. Der neu gegründete MLS-Klub wird am 1. März 2020 mit dem Hit bei Los Angeles FC starten. Derzeit ist man noch auf Starsuche und hat die nötigen Mittel. Der Verein wird von David Beckham geführt.
 
Beckham will Stars. Neben Arnautovic, der derzeit mit Ehefrau Sarah in Kitzbühel weilt, ist David Silva von Man City im Gespräch. Frankreich-Legende Patrick Vieira will Beckham als Trainer. Arnautovic wechselte erst im Sommer für 25 Millionen Euro von West Ham zu Shanghai. In 15 Spielen machte er neun Tore und lieferte drei Assists.