José Mourinho steht vor Wechsel nach China

Trainer-Hammer

José Mourinho steht vor Wechsel nach China

Portugiesischer Star-Trainer könnte schon bald einen neuen Klub übernehmen.

Einst galt José Mourinho als bester Trainer der Welt. Der Portugiese gewann mit dem FC Porto und Inter Mailand die Champions League, mit Chelsea und Real zudem noch vier nationale Meistertitel. Dennoch verlor das Ansehen Mourinhos zuletzt an Glanz, seine Tätigkeit in Manchester endete im Dezember 2018 mit dem Rauswurf.
 

Brisantes Treffen

Nun könnte der Star-Trainer einen neuen Klub übernehmen – und zwar in China! Der Portugiese hat sich mit Hui Ka Yan  getroffen. Der 60-Jährige ist nicht der reichste Mann Chinas, sondern auch Gründer der Evergrande-Gruppe. Nun wird spekuliert, dass Mourinho neuer Trainer von Guangzhou Evergrande werden könnte. Doch auch ein Engagement als chinesischer Nationalcoach scheint nicht ausgeschlossen.
 
Unklar bleibt, ob Mourinho wirklich nach China gehen will. Der Portugiese hat immer betont, dass er nur absolute Top-Mannschaften trainieren will. Auf der anderen Seite haben die Millionen-Angebote auch schon andere Trainer und Spieler ins Reich der Mitte gelotst.