Teilen

Nationalspieler Alessandro Florenzi erlitt einen Kreuzbandriss.

Austrias Europa-League-Gegner AS Roma muss mehrere Monate auf den italienischen Fußball-Teamspieler Alessandro Florenzi verzichten. Der 25-Jährige erlitt am Mittwoch beim Auswärts-3:1 in der Serie A gegen Rapids Europa-League-Rivalen Sassuolo einen Kreuzbandriss.

Florenzi, der beim Heim-3:3 gegen die Austria das Tor zum zwischenzeitlichen 3:1 erzielte, absolvierte vier der fünf EURO-2016-Partien Italiens und war auch in zwei WM-Quali-Partien für die "Squadra Azzurra" im Einsatz. Roma tritt am kommenden Donnerstag in Wien gegen die "Veilchen" an, am selben Tag steigt Sassuolos Heimspiel gegen Rapid

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten