Verhaftet: PSG-Star schlägt Polizisten

Nach Discobesuch

Verhaftet: PSG-Star schlägt Polizisten

Der 23-jährige Serge Aurier wurde nach einem Discobesuch von der Polizei verhaftet.

Serge Aurier, Fußball-Nationalverteidiger der Elfenbeinküste, ist am Montag in Paris nach einem Zwischenfall mit der Polizei von dieser in Gewahrsam genommen worden. Nach Angaben aus Ermittlerkreisen saß der PSG-Außenverteidiger nach einem Discobesuch auf dem Beifahrersitz eines Porsche Cayenne, der den Verkehr behinderte.

Aurier greift Polizisten an
Bei einer Polizeikontrolle habe er sich dann ziemlich verächtlich gezeigt. Als ein Beamter ihn zu einem Alkoholtest und zum Verlassen des Fahrzeugs aufforderte, soll Aurier dem Polizisten mit dem Ellenbogen einen Schlag an die Brust gegeben haben. Schon im Februar war Aurier wegen einer Beleidigung von PSG-Trainer Laurent Blanc vorläufig suspendiert worden, musste in Folge mit der B-Mannschaft trainieren.