HSV-Ultras hängen St. Pauli-Puppen an Brücken

Vor Prestigeduell

HSV-Ultras hängen St. Pauli-Puppen an Brücken

Strohpuppen in St.-Pauli-Farben vor Hamburg-Derby aufgehängt.

Vor dem ersten deutschen Fußball-Derby zwischen dem Hamburger SV und dem FC St. Pauli seit sieben Jahren haben Unbekannte Strohpuppen in den St.-Pauli-Clubfarben braun-weiß aufgehängt. Nach Angaben der Polizei wurden die Attrappen am Mittwoch unter anderen an Brücken auf Autobahnen nach Hamburg angebracht.

"Das ist eine geschmacklose und hirnlose Aktion", sagte Hamburgs Polizeisprecher Timo Zill. Die Behörden hatten am Mittwoch noch keine Hinweise darauf, wer hinter der Aktion steckt. Das brisante Prestigeduell der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga zwischen Absteiger HSV und dessen Lokalrivalen St. Pauli steigt am Sonntag (13.30 Uhr).