Kuljic wechselt zu Larissa

Schlusslicht in Griechenland

Kuljic wechselt zu Larissa

Sanel Kuljic hat nach seinem Abgang aus Neuchatel einen neuen Arbeitgeber gefunden.

Der ehemalige ÖFB-Teamstürmer wird laut seinem Berater Frank Schreier am Montag einen Vertrag bei AE Larissa unterschreiben. Der Club liegt in der griechischen Fußball-Superleague derzeit sechs Zähler hinter einem Nicht-Abstiegsrang am Tabellenende.

Kuljic hatte seinen Vertrag bei Xamax Anfang Jänner aufgelöst. Bei den Schweizern war er zuletzt nur noch als Wechselspieler eingesetzt worden. Laut Schreier hatte der 33-Jährige auch Angebote aus Katar und der Türkei vorliegen, habe sich aus sportlichen und familiären Gründen aber für Griechenland entschieden.