"Löwen" hoffen auf  Okotie-Comeback

Stütze im Abstiegskampf

"Löwen" hoffen auf Okotie-Comeback

ÖFB-Stürmer soll nächste Woche ins Mannschaftstraining einsteigen.

Der österreichische Fußball-Teamstürmer Rubin Okotie soll bei seinem Club 1860 München in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Dies gab Trainer Torsten Fröhling am Donnerstag bekannt. Der Torjäger des abstiegsbedrohten deutschen Zweitligisten muss seit einem Monat aufgrund einer Innenbandverletzung im Knie pausieren.

Seit der verletzungsbedingten Pause des mit 13 Toren mit Abstand besten Torschützen haben die Münchner in vier Partien nur vier Zähler geholt. Bei einem Punkteverlust am Samstag in der Auswärtspartie bei Eintracht Braunschweig droht den "Löwen" der Absturz auf einen Abstiegsplatz.