Mbappé teilt PSG Wechselwunsch mit

Fußball International

Mbappé teilt PSG Wechselwunsch mit

Artikel teilen

Fußball-Star Kylian Mbappé soll angeblich Paris von seinem Wechselwunsch unterrichtete haben.

 

Der wertvollste Fußball-Profi der Welt wird wohl bald den Klub wechseln. Laut der „Sunday Times“ plant Kylian Mbappé bereits seinen Abschied von Paris Saint-Germain.

Der französische Weltmeister sucht demnach ab Sommer 2021 eine neue Herausforderung - Ziel soll entweder England oder Spanien sein. Allen voran buhlt Real Madrid  um die Dienste des pfeilschnellen Torjägers aber auch der Erzrivale aus Barcelona soll Interesse am Franzosen haben. In der Premier League werden Liverpool und ManUnited als mögliche neue Arbeitgeber des Superstars genannt.

PSG will einen Abschied vermeiden, der Champions-League-Finalist soll Mbappé ein mehrfach verbessertes Angebot zur Verlängerung seines bis 2021 gültigen Vertrags gemacht haben.

Mbappé war 2017 für insgesamt 145 Mio. Euro von Monaco in die französische Hauptsatdt gewechselt. Vor kurzem geriet der Angreifer in die Schlagzeilen, weil er sich mit dem Coronavirus infiziert hatte. Er fehlte der Nationalmannschaft damit im Nations-League-Spiel gegen Kroatien und verpasste auch den Saisonstart von PSG beim RC Lens. Vor Mbappé waren bereits sechs andere Spieler des französischen Meisters positiv getestet worden, darunter auch Superstar Neymar.

 

OE24 Logo