Pele

Fußball International

Operation bei Fußball-Legende Pele

Artikel teilen

Der brasilianische Jahrundertfußballer musste einige Auftritte absagen.

Edson Arantes do Nascimento (74), besser bekannt als Pele , ist am Mittwoch in ein Krankenhaus in Sao Paolo eingeliefert worden und musste sich einer Operation unterziehen.

Dabei wurden dem 74-Jährigen Nieren- und Gallensteine entfernt, wie sein Sprecher Jose Fornos am Donnerstag berichtete. Pele war am Mittwochabend ins Hospital-Albert-Einstein in Sao Paulo gebracht worden. Dem Patienten geht es nach dem Eingriff offenbar gut und sein Gesundheitszustand ist stabil.

Pele hatte in seinem Haus im Guaruja, rund 100 Kilometer von Sao Paulo, über Schmerzen geklagt und eine Veranstaltung in dem kürzlich eröffneten Pele-Museum in Santos abgesagt.

OE24 Logo