Alaba & Real - das passt einfach zusammen

Polster-Kolumne

Alaba & Real - das passt einfach zusammen

oe24-Experte Toni Polster gratuliert David Alaba zu seinem Real-Wechsel.

Als ehemaliger Spanien-Legionär kann ich David zu der Entscheidung für Real Madrid zu spielen nur gratulieren. Er wird dort das gleiche perfekte Umfeld wie bei den Bayern finden, aber mit einer neuen Herausforderung. Den die Konkurrenz in der Primera Division hat es, anders als in der Deutschen Bundesliga, in sich. Mit dem FC Barcelona, Atletico Madrid und dem FC Sevilla gibt es jede Saison mindestens vier absolute Top-Anwärter auf den Titel. Und auch die Mannschaften im Tabellen-Mittelfeld sind nicht zu unterschätzen, dass hat Villarreal erst unter der Woche mit dem Europa League-Triumph eindrucksvoll bewiesen.

El Clasio und Madrid-Derby warten jetzt

Zusammengefasst: Auf David wartet im besten Fußball-Alter nun genau die Herausforderung die er gesucht hat. Er wird sich im „El Clasico“ mit dem FC Barcelona duellieren oder die hitzige Atmosphäre im Madrid-Derby gegen Atletico hautnah erleben. Das sind einzigartige Erinnerungen als Fußball-Kicker, der seine Karriere damals beim SV Aspern startete.