Yusuf Demir

spanien

Kaufpflicht: Demir Opfer der Barca-Krise?

Artikel teilen

Wenn Rapid-Juwel Yusuf Demir sein 10. Match für Barca spielt, greift die Kaufplicht von rund 10 Millionen Euro. Demir könnten nun sechs Wochen Bank drohen.

Der finanziell angeschlagene FC Barcelona plant wohl nicht mehr mit Yusuf Demir. Das Rapid-Juwel spielte sich anfangs in die Auslage, nun könnten ihm sechs Wochen Bank drohen. Grund: Wenn Demir zehn Spiele für Barca aufläuft, kassieren die Hütteldorfer 10 Millionen Ablöse. Der 18-Jährige kam bislang auf neun Einsätze. 

Laut "Dailymail" und "Sky" haben die Spanier kein Interesse daran, Demir noch vor Ablauf des Januar-Transferfensters zu verpflichten. Sie hätten eher eine Kaufoption im Sommer angedacht. Um der verzwickten Vertragssituation zu entgehen, könnte Demir nun sechs Wochen nicht zum Einsatz kommen - ein Horror-Szenario! 

Ein Freundschaftsspiel gegen die Boca Juniors könnte somit vorerst das letzte Spiel für ihn gewesen sein. Da es kein Pflichtspiel war, greift hier die Kaufpflicht nicht. 

 

Ob das Mega-Talent nun wegen der Barca-Krise auf der Bank schmorren muss, bleibt abzuwarten ...

OE24 Logo