Cristiano Ronaldo

spanien

Mega-Gehaltserhöhung für Ronaldo

Artikel teilen

Real Madrid greift vor der entscheidenden Saisonphase in die Trickkiste.

Cristiano Ronaldo ist einer der besten Fußballer der Welt. Das weiß man auch bei seinem Arbeitgeber Real Madrid, wo man sich die Dienste des Portugiesen einiges kosten lässt. 21 Millionen Euro kassiert Ronaldo - zumindest bisher. Denn die Bezüge des Superstars sollen saftig angehoben werden: 30 Millionen Euro soll Ronaldo künftig kassieren. Damit würde er in etwas so viel verdienen wie Neymar in Paris - aber noch deutlich weniger als sein großer Konkurrent Lionel Messi in Barcelona (45 Millionen Euro).

Der Zeitpunkt der Gehaltserhöhung, von der AS berichtet, ist gut gewählt. Immerhin stehen die Halbfinalspiele der Champions League gegen die "Bestia Negra" Bayern München vor der Tür. Ein gut gelaunter Ronaldo erhöht die Chancen aufs Weiterkommen natürlich deutlich.

OE24 Logo