Verletzter Kicker verhindert Tor des eigenen Teams

Unfassbare Szene

Verletzter Kicker verhindert Tor des eigenen Teams

Einzigartige Szene in der saudi-arabischen Liga.

Das ist dem erfahrener Verteidiger Ante Puljic auch noch nicht passiert. Normalerweise verhindert er Tore gegen das eigene Team. Im Spiel seines Klubs Al-Faisaly gegen Ohod in der Saudi Professional League half der Kroate zur Abwechslung dem gegnerischen Team - allerdings unfreiwillig.

Nach einer Standardsituation warf sich Puljic im gegnerischen Strafraum in einen Abpraller und stieß dabei mit einem Gegenspieler zusammen. Puljic blieb verletzt direkt auf der Torlinie liegen. Im Chaos vor dem Tor bringt sein Team irgendwie den Ball noch mal aufs Tor, doch trifft nur den eigenen Mann - Puljic, der den Treffer verhindert. Eine einzigartige Szene.

Al-Faisaly gewann am Ende mit 2:0, sodass der Fauxpas nicht weiter schlimm war.