Video: Fans attackieren Real-Stars

international

Video: Fans attackieren Real-Stars

Artikel teilen

TV-Bilder zeigen schockierende Wut enttäuschter Real Madrid-Fans.

Fußball ist ein Spiel. Sollte man glauben. Für einige "Fans" weltweit ist es aber viel, viel mehr. Das bewiesen diesmal einige Anhänger von Real Madrid.

+++ Barca siegt im Clasico +++

Nach der 1:2-Pleite im Clasico beim FC Barcelona war das Team rund um Cristiano Ronaldo noch in der Nacht enttäuscht nach Madrid zurückgeflogen. Mit dem Teambus ging es zum vereinseigenen Trainingsgelände, wo die Stars in ihre Luxus-Schlitten stiegen. Dabei kam es dann zu einem schockierenden Vorfall.

+++ Tätlichkeit von Ronaldo gegen Mascherano +++

Vor dem Trainingsgelände warteten einige enttäuschte Fans auf ihre Lieblinge. Jedoch nicht, um ihnen Mut zuzusprechen, sondern um ihrer Wut freien Lauf zu lassen. So wurde zum Beispiel auf Gareth Bales weißen Bentley eingeschlagen, der Waliser fuhr - sicher mit dem Schrecken im Nacken einfach weiter. Andere Spieler, wie Sergio Ramos, blieben stehen und versuchten aus ihren Autos heraus, die wütenden Fans zu beruhigen. Wenig beruhigend: Die Real-Security stand einfach daneben, versuchte nicht einmal, die Fans auf Abstand zu den Millionen-Kickern zu halten.

OE24 Logo