Okotie

Transfer-Hammer

Wechselt Okotie in die Premier League?

Kult-Club Newcastle United beobachtete den ÖFB-Teamspieler.

ÖFB-Teamstürmer Rubin Okotie hat eine schwierige Zeit hinter sich. Gebremst von Verletzungen klappte es zu Beginn dieser Saison bei 1860 München noch nicht wie gehofft. In den letzten Spielen bewies der 28-Jährige aber wieder seinen Torriecher. Sein lupenreiner Hattrick im Spiel gegen Paderborn sorgte nicht nur in Österreich für Schlagzeilen, sondern weckte auch internationale Begierden.

Wechsel schon im Winter
Wie die deutsche Bild berichtet, soll nämlich ein Scout des englischen Traditions-Vereins Newcastle United Okotie beobachtet haben und dabei auch sehr angetan vom Österreicher gewesen sein. Der Premier-League-Club hat diese Saison ein Problem in der Offensive und erzielte in 14 Spielen erst 14 Treffer. Wenig verwunderlich also dass der Kult-Club mitten im Abstiegskampf steckt und dringend Verstärkungen sucht.

Okotie selbst hatte während des Teamcamps einen Wechsel nicht ausgeschlossen. Wie die Bild berichtet, hat der Stürmer allerdings Angebote von Rubin Kasan und Alkmaar bereits abgesagt. Bei einem Angebot aus England könnte der Stürmer allerdings wohl schwach werden. Auch 1860 München könnte bei einem Wechsel im Winter noch bares Geld machen.