Wird ÖFB-Star Alaba Weltfußballer?

Kandidatenliste

Wird ÖFB-Star Alaba Weltfußballer?

Im Vorjahr wurde Superstar Cristiano Ronaldo zum "Spieler des Jahres" gewählt.

Die Kandidatenliste für die diesjährige Wahl zum "Fußballer des Jahres" steht fest. Die italienische Sortzeitung "Gazzetta dello Sport" präsentierte vorab eine Short-List mit insgesamt 59 Kandidaten, mit dabei: David Alaba! Der ÖFB-Star wurde wie schon im letzten Jahr für die wichtigste Auszeichnung nominiert, ging damals aber leer aus. Den "Ballon d'Or" holte sich Real-Superstar Cristiano Ronaldo, der auch heuer mit Lionel Messi zu den Favoriten zählt.

Die meisten Kandidaten stellen mit jeweils sieben die spanischen Topclubs Real Madrid und der FC Barcelona, vom FC Bayern sind sechs Profis in der ersten Selektion vertreten. Neben Alaba sind mit Thomas Müller, Manuel Neuer, Arturo Vidal, Robert Lewandowski und Arjen Robben noch fünf weitere Bayern-Kicker nominiert.

Die Vorauswahl wird von einer FIFA-Kommission noch auf 23 Namen reduziert, Anfang Dezember werden die drei Finalisten genannt. Der "Goldene Ball" wird dann am 11. Jänner 2016 in Zürich verliehen. Ausgezeichnet werden auch die beste Spielerin sowie die besten Trainer des Jahres im Männer- und Frauenfußball.