Mourinho

international

WM-Deal: So casht Mourinho Mega-Gehalt

Artikel teilen

Jose Mourinho hat sich für die WM in Russland einen tollen Deal ausgehandelt.

Jose Mourinho hat sich für die Zeit während der WM einen tollen Deal ausgehandelt und wird in Russland als TV-Experte fungieren. Der Portugiese lässt sich seine Expertise teuer bezahlen. Der russische Fernsehsender RT soll dem Star-Trainer rund 450.000 Euro pro Tag vertraglich zugesichert haben.

Der Trainervon Manchester United wird vier Tage in Russland verbringen und casht insgesamt 1,9 Millionen Euro. Ein Hammer-Verdienst! Damit verdient "The Special One" im Schnitt täglich mehr als Lionel Messi, der laut AS dank seines 40-Millionen-Euro-Vertrages jeden Tag 110.000 Euro einstreicht.

Der 55-Jährige zeigte sich über den Vertrag sehr erfreut. "Ich bin sehr glücklich und freue mich, die WM im Sommer in Russland besuchen zu können und die Zuschauer an meinem Blick auf die Spiele teilhaben zu lassen", zitierte RT Mourinho. Der kremltreue Sender hat pikanterweise keine Live-Rechte für die WM-Endrunde gekauft, sondern muss sich mit Live-Kommentaren und Hintergrundberichten begnügen. Für die greift er offensichtlich gern in die Tasche.

OE24 Logo