Kein Sieger im Hamburger Derby

fussball

Kein Sieger im Hamburger Derby

Artikel teilen

Der Hamburger SV entführte einen Punkt aus St. Pauli.

Das Hamburger Derby der 4. Runde der Deutschen Bundesliga endete mit einem Remis. Der FC St. Pauli und der Hamburger SV trennten sich mit 1:1.

Straßenschlacht in St. Pauli
Fabian Boll brachte in dem erwartet hitzigen Duell den Gastgeber vom Kiez in der 77. Minute in Führung. Mladen Petric konnte aber zwei Minuten vor Schluss ausgleichen.

Vor dem Derby glich die Reeperbahn einem Schlachtfeld. Paul-Fans und HSV-Anhänger lieferten sich eine Straßenschlacht. Die Polizei musste mit Wasserwerfern ausrücken.

OE24 Logo