Kroos-Wechsel zu Real Madrid angeblich fix

fussball

Kroos-Wechsel zu Real Madrid angeblich fix

Artikel teilen

Spanische Zeitung berichten von Einigung, Berater dementiert.

Der FC Bayern München und Real Madrid sollen sich einem Bericht der spanischen Sportzeitung "Marca" zufolge über einen Wechsel des deutschen Fußball-Teamspielers Toni Kroos geeinigt haben. Die Zeitung meldete am Donnerstag, bei Verhandlungen sei eine Ablösesumme von 25 Millionen Euro festgelegt worden.

Der Transfer werde nach dem WM-Abschluss des deutschen Teams bekanntgegeben, der Mittelfeldprofi erhalte ab Sommer einen Vertrag über fünf Jahre. Kroos-Manager Volker Struth dementierte wie schon zu Wochenbeginn eine Einigung mit den Spaniern: "Von unserer Seite aus ist noch nichts geklärt. Ich bleibe bei meiner Aussage, dass vor dem Ende der WM auch nichts passiert."

OE24 Logo