Landet Arnautovic bei Wolfsburg?

Transfergerücht

Landet Arnautovic bei Wolfsburg?

Manager Allofs möchte Österreicher zum Werksklub lotsen.

Im Winter ließ Marko Arnautovic ein Mega-Angebot von Dynamo Kiew aus und blieb bei Werder Bremen - nun gibt es neue Wechselgerüchte. Laut „Bild“ soll Bundesligist VfL Wolfsburg am ÖFB-Kicker interessiert sein. Wolfsburg-Manager Klaus Allofs, der den Österreicher schon nach Bremen gelotst hatte, plant im Sommer den großen Umbruch und will Arnautovic vom Liga-Konkurrenten abwerben.

Gespräche schon im Winter
Der Österreicher war bereits im Dezember im Gespräch beim VW-Klub, damals dementierte Allofs aber. „In Bremen muss man keine Angst haben. Es hat von unserer Seite nie einen Versuch gegeben, Marko Arnautovic zu überreden. Da respektiere ich die Tatsache, dass Marko bei Werder einen Vertrag hat“, so der Manager am Jahresende.

Hohe Ablöse
Für einen Transfer müsste Wolfsburg wohl tief in die Tasche greifen. Dynamo Kiew hätte im Winter rund fünf Millionen für Arnautovic (Werder-Vertrag bis Sommer 2014) hingeblättert, die Bremen-Bosse wollten aber acht Millionen. Eine Summe, die der VW-Werksklub zweifellos aufbringen könnte…

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×