old_trafford

Statistik

ManU zog die meisten Besucher an

Artikel teilen

Im Schnitt pilgerten 75.000 Fans ins Old Trafford-Stadion. Rapid Wien ist zwar derösterreichische Publikumsmagnet Nummer 1, in Europa aber dennoch nur eine kleine Nummer.

Die Champions League hat der FC Barcelona gewonnen, den letzten UEFA-Cup Schachtjor Donezk geholt und auf dem europäischen Zuschauer-Sektor war in der vergangenen Fußball-Saison Manchester United die Nummer eins. Die Engländer, die in der Millionen-Liga Barca im Römer Finale 0:2 unterlegen waren, brachten in der nationalen Liga im Schnitt 75.304 Fans in ihr 76.000 Menschen fassendes Old Trafford.

Hinter der Truppe von Alex Ferguson landeten in der vom "kicker" veröffentlichen Rangliste Real Madrid (74.895) und FC Barcelona (73.913). Dahinter folgen mit Borussia Dortmund, Bayern München und FC Schalke drei deutsche Vereine. Bester italienischer Verein ist der AC Milan als Neunter.

Österreichs Rekordmeister Rapid Wien rangiert mit einem Besucher-Schnitt von 15.777 Fans weit jenseits der ersten 50. An 50. Stelle scheint Besiktas Istanbul, der Arbeitgeber von ÖFB-Legionär Ekrem Dag, mit 27.399 Zuschauern auf.

Besucher-Schnitt europäischer Vereine in nationalen Ligen
1. Manchester United 75.304
2. Real Madrid 74.895
3. FC Barcelona 73.913
4. Borussia Dortmund 73.802
5. Bayern München 69.622
6. FC Schalke 61.361
7. Arsenal London 60.040
8. Celtic Glasgow 57.670
9. AC Milan 57.066
10. Inter Mailand 55.185

weiter:
20. Eintracht Frankfurt Korkmaz) 47.204
32. Werder Bremen (Prödl/Harnik) 39.641
47. Middlesbrough FC (Pogatetz) 28.429
50. Besiktas Istanbuk (Dag) 27.399

. Rapid Wien 15.777
. Red Bull Salzburg 14.226

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo