Schopp bereit für Sturms Boy-Group

Foda-Nachfolge

Schopp bereit für Sturms Boy-Group

Foda-Nachfolge so gut wie geklärt: Markus Schopp ist bereit für Sturm Graz.

Der neue Sturm-Sportchef Paul Gludovatz rührt schon kräftig um. Seine wichtigste Aufgabe: die Trainersuche.

Mit Markus Schopp (38) soll alles klar sein. Gludovatz will die Mannschaft verjüngen. Schopp passt ideal zur neuen Grazer Boy-Group. Er betreut die die U-18-Akademie-Elf der Grazer, ist zudem Kotrainer beim österreichischen Unter-21-Nationalteam.

Im April will Gludovatz den Nachfolger von Franco Foda (wird Sturm Ende Mai verlassen) offiziell präsentieren.

Am Samstag trifft Sturm in der UPC-Arena auf Ried, den Ex-Klub von Gludovatz. Der Sturm-Sportchef: „Da bin ich nicht dabei. Das tue ich mir nicht an.“

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×