meinl_apa

fussball

Meinl European Land heißt ab sofort Atrium

Artikel teilen

Meinl European Land heißt mit sofortiger Wirkung Atrium European Real Estate. Die neuen Investoren sind an Bord. Der Deal ist abgeschlossen.

Chaim Katzmann, neuer Chairman von Atrium erklärte am Freitag in seiner ersten Aussendung in dieser Funktion, dass nach fast einjähriger Arbeit die Transaktion abgeschlossen sei. "Wir möchten nun nach vorne schauen". Er versicherte, "die höchsten Corporate Governance- und Managementstandards einzuführen." Und er will "den Unternehmenswert erhöhen".

Die mehr als 100.000 Kleinanleger der in Wien börsenotierten, aber auf Jersey ansässigen Gesellschaft hatten seit einem Jahr an einem beispiellosen Kurssturz ihrer Zertifikate gelitten.

Neue Unternehmensführung
Mit heutiger Wirkung ist auch eine neue Unternehmensführung bestellt, eine "interne" Managementstruktur wirksam gemacht. Neue Chefin ist Rachel Lavine (CEO).

Dem neuen Board of Directors von Atrium gehören neben Katzman Michael Bar Haim, Joseph Azrack, Shanti Sen, Rachel Lavine, Peter Linneman, Thomas William Wernick, Simon Radford und Andrew Wignall an. Peter Bagueley wurde vorbehaltlich der Zustimmung durch die Aufsichtsbehörden in Jersey und durch den Board als Direktor der Gesellschaft bestellt.

Kapitalerhöhung
Der Einstieg von Gazit und der Citi-Fonds CPI erfolgt über eine Wandelanleihe und über eine Kapitalerhöhung: Gemäß den Vertragsbedingungen habe CPI/Gazit 500 Millionen Euro durch die Zeichnung von Wandelschuldverschreibungen in der Höhe von 500 Millionen (von insgesamt von Atrium heute ausgegebenen Wandelschuldverschreibungen in der Höhe von 580 Mio. Euro) in Atrium investiert. Weiters sagte das Konsortium CPI/Gazit ("Underwriting") die Zeichnung von Papieren im Rahmen einer Kapitalerhöhung von 300 Mio. Euro zu. Das wird in den nächsten sechs Monaten der Fall sein.

Darüber hinaus sind mit Wirkung zum heutigen Tage Georg Kucian, Heinrich Schwägler und Karel Römer als Direktoren der Gesellschaft zurückgetreten. Weiters wurden die 150.000.000 teileinbezahlten Aktien ("Partly Paid Shares") sowie 88.815.000 Aktien, die den von Somal A.V.V. gehaltenen Zertifikaten unterliegen, eingezogen.

OE24 Logo