Nationalteam verliert einen Platz

FIFA-Weltrangliste

Nationalteam verliert einen Platz

Alaba & Co rangieren in der aktuellen FIFA-Rangliste auf Platz 55.

Österreich hat in der am Donnerstag vom Fußball-Weltverband (FIFA) veröffentlichten Weltrangliste einen Platz gegenüber dem Vormonat eingebüßt und ist auf den 55. Rang zurückgefallen. In Führung liegt weiterhin Welt- und Europameister Spanien vor Deutschland und Kolumbien, wegen der wenigen Länderspiele im Juli gab es unter den besten zehn keine Veränderungen.

Die US-Auswahl von Co-Trainer Andreas Herzog machte durch ihre jüngsten Erfolge drei Plätze gut und stieß als 19. zum ersten Mal seit zweieinhalb Jahren wieder in die Top 20 vor.

FIFA-Weltrangliste August 2013
1. (1.) Spanien 1.484 Punkte
2. (2.) Deutschland 1.257 *
3. (3.) Kolumbien 1.219
4. (4.) Argentinien 1.210
5. (5.) Niederlande 1.165
6. (6.) Italien 1.142
7. (7.) Portugal 1.099
8. (8.) Kroatien 1.098
9. (9.) Brasilien 1.089
10. (10.) Belgien 1.079
30. (31.) Schweden 765 *
44. (44.) Irland 639 *
55. (54.) Österreich 595
149. (150.) Kasachstan 172 *
175. (174.) Färöer 81 *

*ÖFB-Gegner in der WM-Qualifikation

Diashow: ÖFB: Kader gegen Griechenland

Tormann

Tormann

Tormann

Verteidigung

Verteidigung

Verteidigung

Verteidigung

Verteidigung

Verteidigung

Verteidigung

Verteidigung

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Mittelfeld

Sturm

Sturm

Sturm