ÖFB-Elf beendet Jahr auf Platz 23

FIFA-Weltrangliste

ÖFB-Elf beendet Jahr auf Platz 23

Artikel teilen

Koller-Elf bleibt im Vergleich zum November unverändert.

Österreichs Fußball-Nationalteam ist in der am Donnerstag veröffentlichten FIFA-Weltrangliste weiter auf dem 23. Platz zu finden. Damit halbierte die Koller-Elf im abgelaufenen Länderspieljahr ihr Ranking. In der FIFA-Weltrangliste im Dezember des Vorjahres war das ÖFB-Team noch auf dem 46. Rang platziert.

Im Europa-Ranking liegt Österreich sogar schon auf Rang 14. An der Spitze der Weltrangliste gab es keine Änderungen, Weltmeister Deutschland führt vor  Argentinien (1.538) und Kolumbien (1.450). Brasilien (1.316) ist weiterhin Sechster.

Deutschland räumt ab
Deutschland beendete zum zweiten Mal nach 1993 ein Jahr als Nummer eins. Die "Mannschaft des Jahres" sicherte sich auch den Titel "Aufsteiger des Jahres", da das deutsche Team mit 407 Zählern die meisten Punkte in diesem Jahr gesammelt hat.


FIFA-Weltrangliste vom 18. Dezember 2014

1. (  1) Deutschland        1.725 Punkte
2. (  2) Argentinien        1.538
3. (  3) Kolumbien          1.450
4. (  4) Belgien            1.417
5. (  5) Niederlande        1.374
6. (  6) Brasilien          1.316
7. (  7) Portugal           1.160
7 . (  7) Frankreich         1.160
9. (  9) Spanien            1.142
10. ( 10) Uruguay            1.135

 Weiter:
 23. ( 23) ÖSTERREICH           863
 29. ( 29) Bosnien-Herzegowina  808
 31. ( 31) Russland             789
 44. ( 43) Schweden             646
 59. ( 58) Montenegro           537
121. (120) Moldau               250
132. (130) Liechtenstein        219

OE24 Logo