Koller setzt auf Schalke-Star Burgstaller

nationalteam

Koller setzt auf Schalke-Star Burgstaller

Artikel teilen

Mit geballter Offensiv-Power will ÖFB-Team in der WM-Quali zurückschlagen.

Guido Burgstaller (27) ist zurück! Mit 6 Toren in zehn Spielen ballerte sich der Schalke-Torjäger in den 23-Mann-Kader (zwei Neulinge, siehe Kasten rechts) von Teamchef Marcel Koller. Das ÖFB-Team trifft am 24. März in der WM-Qualifikation im Happel-Stadion auf Moldawien. Ein Sieg ist dabei Pflicht.

Koller plant neue Rolle für Bayern-Star Alaba
Vier Tage später folgt in Innsbruck ein Test gegen Finnland. Burgstaller soll gemeinsam mit Routinier Marc Janko (33) im Sturm für die nötigen Tore sorgen.„Sicher überlegen wir, mit ein, zwei oder drei Stürmern zu spielen“, erklärte Koller in Wien.

Für David Alaba (24) bringt Koller die Variante als linker Verteidiger ins Spiel: „Ich wusste schon immer, dass er auch links hinten spielen kann. Das zeigt er bei Bayern jede Woche.“ Bisher spielte Alaba immer im Mittelfeld.

OE24 Logo