Säumel wird Fodas neuer Co-Trainer

Nationalteam

Säumel wird Fodas neuer Co-Trainer

Foda bekommt in Ex-Sturm-Kapitän Säumel neuen Co-Trainer - Als Szabics-Ersatz.

Österreichs Fußball-Nationalmannschaft hat nach dem Abgang von Imre Szabics einen neuen Assistenztrainer für Teamchef Franco Foda gefunden. Jürgen Säumel, zuletzt Co-Trainer von Markus Schopp beim Bundesligisten Hartberg, stößt ab Mai zum Team. Das gab der ÖFB am Mittwoch bekannt. Der frühere Sturm-Kapitän Säumel hat zwischen 2005 und 2012 auch 20 Spiele für das A-Nationalteam gemacht.

"Ich kenne Jürgen Säumel schon sehr lange, ich war bereits in der Akademie und auch später bei den Profis sein Trainer", erklärte der frühere Sturm-Trainer Foda in einer Aussendung. Er habe Säumels Entwicklung als Trainer sehr genau verfolgt. "Neben der Arbeit auf dem Feld ist er auch sehr gut in der Analyse und hat einen sehr loyalen Charakter. Jürgen hat hohe fachliche Qualitäten und passt mit seiner Art sehr gut in unser Team."

ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel sagte: "Ich bin davon überzeugt, dass wir eine sehr gute Lösung gefunden haben und Jürgen Säumel ein großer Gewinn für das Nationalteam sein wird." Er bedankte sich wie Säumel bei Hartberg für das Entgegenkommen bei der Vertragsauflösung. Szabics ist seit 1. April Cheftrainer beim ungarischen Erstligisten MOL Fehervar.