Neururer aus Koma geholt

Zustand stabil

Neururer aus Koma geholt

Peter Neururer befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Erfreuliche Nachrichten von Peter Neururer. Der langjährige deutsche Bundesliga-Trainer wurde nach seinem am Wochenende erlittenen doppelten Herzinfarkt bereits aus dem künstlichen Koma geholt. „Ich bin überglücklich, dass es meinem Mann wieder besser geht“, so Neururers Frau Antje, die am Krankenbett ihres Mannes wachte, gegenüber der „Bild“.

Zustand weiter kritisch
Neururer erkannte seine Familie und konnte auch einige Worte sprechen. Die behandelnden Ärzte bezeichnen den Zustand des 57-Jährigen als stabil, aber weiterhin kritisch. Nach ersten Untersuchungen sollen aber keine Hirnschädigungen vorliegen, die Hoffnung auf eine vollständige Genesung besteht.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×