öbster

Für zwei Jahre

Öbster von New York nach Innsbruck

Der ehemalige U21-Teamspieler kam in New York nur zu drei Einsätzen.

Fußball-Erstligist und Aufstiegskandidat Wacker Innsbruck hat Mittelfeldspieler Ernst Öbster mit einem Zweijahresvertrag ausgestattet. Der 26-Jährige ehemalige österreichische U21-Nationalteamspieler stand zwischen Juli 2009 und April 2010 im Sold von Red Bull New York, kam aber nur zu drei Einsätzen. Davor hatte er unter dem damaligen Salzburg-Trainer Co Adriaanse erfolglos den Sprung von den Juniors in die Bundesligamannschaft versucht. Der Vertrag des ablösefreien Kickers gilt in Tirol sowohl für die Bundes- als auch für die Erste Liga.