Osim aus Spital entlassen

Schlaganfall

Osim aus Spital entlassen

Vier Monate nach seinem Schlaganfall wurde Ex-Sturm-Coach Osim aus dem Spital entlassen.

Der ehemalige japanische Fußball-Teamchef Ivica Osim ist mehr als vier Monate nach seinem Schlaganfall am Montag aus dem Krankenhaus in Tokio entlassen worden. Der 66-jährige Bosnier, der in seiner Trainer-Karriere auch erfolgreich Sturm Graz betreut hatte, muss sich laut dem japanischen Verband (JFA) jedoch ein- bis zweimal pro Woche zur Beobachtung im Spital melden.

"Ich danke allen, die mich unterstützt haben", verlautbarte Osim via Presseaussendung. Dem japanischen Fußball wünschte er "viel Glück, gute Ergebnisse bei den Spielen in Peking und der Qualifikation für die WM 2010".

Osim war Mitte November 2007 nach einen Schlaganfall zwei Wochen im Koma gelegen. Mittlerweile hat Takeshi Okada das Teamchefamt in Japan übernommen.