Papst erteilt Stöger Aufstiegssegen

Kein Witz

Papst erteilt Stöger Aufstiegssegen

Köln-Boss im Oktober bei einer Audienz.

In Köln gilt er schon fast als unschlagbar: FC-Coach Peter Stöger hat nach seiner Superserie (nach zehn Pflichtspielen noch immer ungeschlagen) schon fast Heldenstatus erlangt.

Am Freitag will "Stöxi" den Erfolgslauf sogar noch ausbauen. Die "Geißböcke" gastieren beim VfR Aalen (ab 18.30 Uhr, live auf Sky). Doch Vorsicht! Die Süd-Deutschen (Tabellenachter) liegen zwar sechs Plätze hinter Köln, haben aber nur zwei Punkte weniger gesammelt. Stöger warnt davor, die Aalener zu unterschätzen: "Sie haben einige tolle Spiele absolviert. Das ist ein sehr unangenehmer Gegner, der auf uns wartet."

Doch Stöger wird's schon richten! Egal, was er derzeit macht - er behält immer recht: Im Pokal-Achtelfinale beim Erstligisten Mainz ließ er mit Daniel Halfar und Patrick Helmes gleich zwei Topstars auf der Bank. Köln siegte 1:0. Nun drückt sogar der Papst "Stöxi" die Daumen. Pontifex Franziskus I. soll Köln-Boss Werner Spinner am 16. Oktober bei einer Audienz den Aufstiegssegen erteilen. (her)

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×