Rapidler Kulovits fällt bis zu drei Wochen aus

Lungenentzündung

Rapidler Kulovits fällt bis zu drei Wochen aus

Mittelfeldspieler fällt damit nicht nur Rapid, sondern auch den Nationalteam aus.

Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid bleiben Ausfälle weiterhin nicht erspart. Stefan Kulovits, der zur Pause des Derbys (0:3) gegen Austria Wien beim Stande von 0:1 in der Kabine geblieben war, bekam nach dem Spiel Fieber und ist nun an einer Lungenentzündung erkrankt. Der Mittelfeldakteur muss zwei bis drei Wochen pausieren und steht damit auch dem ÖFB-Nationalteam für die EM-Qualifikationsspiele in Deutschland am 2. September und vier Tage später gegen die Türkei in Wien nicht zur Verfügung.