Ried-Goalie Strasser nach Spanien

Zu Almeria

Ried-Goalie Strasser nach Spanien

Ex-U19-Teamtormann unteschrieb Vertrag bei Erstligis Almeria.

Österreich ist ab sofort mit einem Spieler im Land des Fußball-Welt- und Europameisters Spanien vertreten. Der frühere U19-Teamtormann Pirmin Strasser wechselte zum spanischen Erstligisten UD Almeria, wo er zunächst bis Sommer 2011 als Einser-Goalie der zweiten Mannschaft in der dritten spanischen Liga Praxis sammeln und dann in den Kader der Ersten in die Primera Division aufsteigen soll.

Überzeugendes Probetraining
"Nach einem einwöchigen Probetraining in Südspanien hat Pirmin zu 100 Prozent überzeugt und wir haben uns für einen langfristigen Profi-Vertrag mit Almeria entschieden", erzählte Strasser-Berater Frank Schreier über den Weihnachtstransfer. Sein 20-jähriger Schützling war zuletzt für die SV Ried und davor u.a. für SV Grödig tätig. Der Verein aus der andalusischen Hafenstadt liegt in der Primera Division nach 16 Runden mit zwei Siegen und sieben Remis auf dem 17. Tabellenplatz.