Salzburg hat das Double verdient

Toni Polster

Salzburg hat das Double verdient

Artikel teilen

Toni Polster über den glanzvollen Abschluss von Salzburgs Saison.

Gratulation an die Salzburger! Sie haben sich diesen Sieg, diesen Titel und das Double mehr als nur verdient, weil sie über die gesamte Saison gesehen einfach die beste Mannschaft Österreichs waren. Roger Schmidt hat da wirklich ein tolles Team aufgebaut und nun die Früchte dieser Arbeit geerntet. Ich hoffe, die besten Spieler können gehalten werden und auch unter Adi Hütter in der nächsten Saison für Furore sorgen – vielleicht sogar in der Champions League. Zuzutrauen ist es den Bullen allemal.

St. Pölten war an der Sensation dran
Auf der anderen Seite tut es mir natürlich für die St. Pöltner wirklich leid, dass sie ihren Traum vom Cupsieg nicht verwirklichen konnten. Dabei waren sie anfangs nahe dran an der Sensation. Sie ­haben sich nicht versteckt, machten sogar einen Rückstand gut.

So ein Fehler darf im Finale nicht passieren
Doch ein Fehler von Goalie Kostner hat die Bullen wieder in Front gebracht, der Anfang vom Ende. Denn für die Bullen war es ein willkommenes Geschenk, das Kampl dankend angenommen hat. Der Rest war eigentlich nur noch Draufgabe. Die Bullen waren wieder einmal zu stark.

OE24 Logo