Scharner sorgt für T-Shirt-Eklat

England

Scharner sorgt für T-Shirt-Eklat

Zwei Spieler vom Gegner beschwerten sich über ein T-Shirt Scharners.

Österreichs Nationalspieler Paul Scharner (31), diesmal wieder in der Startelf, sorgte beim 2:0-Sieg von West Bromwich Albion gegen den Ex-Maierhofer-Klub Wolverhampton Wanderers für Aufregung. Denn zwei Spieler der unterlegenen Gäste beschwerten sich über Scharners T-Shirt unter dem Trikot. "Ich weiß nicht, was darauf stand, aber so etwas macht man nicht", wird ein wütender Wolves-Trainer McCarthy zitiert.

Scharner selbst versteht die Aufregung nicht. Seine Kinder hätten ihm ein Shirt mit dem Albion-Wappen darauf gegeben, das er den Fans zeigen wollte.

Klingt nach viel Ärger um Nichts...