Sexy US-Torfrau Hope Solo festgenommen

Häusliche Gewalt

Sexy US-Torfrau Hope Solo festgenommen

US-Kickerin soll Schwester und Neffen attackiert haben.

Hope Solo, Torhüterin des US-Frauen-Nationalteams, ist Samstagfrüh wegen häuslicher Gewalt festgenommen worden. Nach einem Notruf aus ihrem Haus in einem Vorort von Seattle traf die Polizei auf die laut offiziellen Angaben verärgerte und offensichtlich benebelte 32-Jährige. Sie soll ihre Schwester und den 17-jährigen Neffen attackiert haben. Beide waren laut Polizeiangaben sichtbar verletzt.

Solo hatte zuvor eine Party veranstaltet. Die zweifache Fußball-Olympiasiegerin mit dem US-Team wird nun ohne Kaution im lokalen Gefängnis festgehalten. Dies wurde auch vom US-Verband sowie von ihrem Club Seattle Reign bestätigt. Am Montag muss Solo vor einem Gericht erscheinen.