Peter Stöger

Deutschland

Stöger mit Köln vor Bundesliga-Aufstieg

Der Traditionsverein hat neun Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Dem 1. FC Köln wird der Aufstieg in die erste deutsche Fußball-Bundesliga kaum noch zu nehmen sein. Die Mannschaft von Peter Stöger ist nach einem 2:0-Heimsieg am Samstag in der zweiten Liga gegen Bielefeld bereits seit neun Spielen unbesiegt. Fünf Matches vor Schluss beträgt der Vorsprung des Tabellenführers auf den Relegationsplatz neun Punkte. Bei Köln fehlte der verletzte Kevin Wimmer.

Zurück im Aufstiegsrennen ist der FC St. Pauli. Trotz zweimaligen Rückstands setzten sich die Elf aus Hamburg, bei der Michael Gregoritsch in der 57. Minute eingewechselt wurde, beim SV Sandhausen mit 3:2 durch und verkürzte als Tabellenvierter den Rückstand auf den Relegationsplatz auf drei Punkte.