Hamdi Salihi Rapid Wien

Transfergerüchte

Verwirrung bei Rapid: Salihi blufft

Teilen

Angeblich soll Hamdi zu Verhandlungen nach Kuwait reisen.

Rapid jettet heute ins Trainingslager nach Vilamoura (Portugal) - ohne Hamdi Salihi. Der soll bekanntlich den Abflug machen! Rapid-Sportchef Stefan Ebner will den Stürmer verkaufen, aber Salihi sagt: "Ich fühle mich wohl, denke nicht daran, Rapid zu verlassen " Trainer Peter Schöttel dazu: "Eine delikate und heikle Angelegenheit."

Bei Rapid sind alle sicher: Salihi blufft. Sein Management bietet ihn weltweit an. Angeblich soll Hamdi heute zu Verhandlungen nach Kuwait reisen. Davon weiß man bei Rapid allerdings nichts.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo