F1-Stars sind im Anflug

Formel 1

F1-Stars sind im Anflug

Red-Bull-Stars Vettel und Ricciardo morgen in Wien.

High Noon in Wien. Gemeinsam mit Montreal-Sieger Danny Ricciardo wird Sebastian Vettel im Shopping-Center The Mall in Wien-Mitte auftauchen, in der Rauch-Fruchtsaftbar Autogramme schreiben und schnell einen TV-Spot drehen. Danach geht's zum nächsten Teamsponsor -zum Geox-Store in die Kärntner Straße.

Donnerstag startet das Programm am Red Bull Ring: Pressekonferenzen, offizielle Ring-Besichtigung, Team-Meetings usw. Fast Erholung dagegen sind die beiden freien Trainingssessions am Freitag. Samstag folgt das Qualifying, ehe am Sonntag (14 Uhr, live in ORF 1) die Red-Bull-Piloten alles geben werden, um Konzernboss Dietrich Mateschitz den Sieg bei "seinem" GP zu schenken.

Marko: »Das Programm halten unsere Fahrer aus«
Sorgen, dass das dichte Programm Vettel und Ricciardo zu viel werden könnte, müssen sich die Fans nicht machen. Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko: "Das halten unsere Piloten locker aus. In Montreal war noch mehr los, und das Ergebnis hat gepasst." Dort siegte Ricciardo, Vettel wurde Dritter. (okk)