Formel 1: Bottas gewinnt Training

Silverstone-Jubiläum

Formel 1: Bottas gewinnt Training

Das erste Training entscheidet der Finne Valtteri Bottas für sich

Silverstone - Das Duo von Mercedes hat im ersten Training für den Grand Prix zum 70-jährigen Jubiläum der Formel 1 in Silverstone den Ton angegeben. Valtteri Bottas stellte am Freitag vor WM-Leader Lewis Hamilton die Bestzeit auf, war auf seiner besten Runde 0,138 Sekunden schneller als der sechsfache Weltmeister, der am letzten Sonntag auf der gleichen Strecke seinen dritten Saisonsieg eingefahren hatte.

Hinter dem Mercedes-Duo folgten auf den Rängen drei und vier mit rund sieben Zehntel Rückstand Max Verstappen im Red Bull und Nico Hülkenberg, der im Team Racing Point erneut den positiv auf das Coronavirus getesteten Serio Perez ersetzt. Es folgten Charles Leclerc im Ferrari und Alexander Albon im Red Bull sowie Sebastian Vettel im zweiten Ferrari.

Die Ergebnisse des Freien Trainings vom Freitag im Überblick:

1. Valtteri Bottas (FIN) Mercedes 1:26,166 Min. - 2. Lewis Hamilton (GBR) Mercedes +0,138 Sek. - 3. Max Verstappen (NED) Red Bull +0,727 - 4. Nico Hülkenberg (GER) Racing Point +0,776 - 5. Charles Leclerc (MON) Ferrari +0,896 - 6. Alexander Albon (THA) Red Bull 1,114 - 7. Sebastian Vettel (GER) Ferrari 1,332 - 8. Lance Stroll (CAN) Racing Point 1,373 - 9. Daniil Kwjat (RUS) Alpha Tauri +1,487 - 10. Esteban Ocon (FRA) Renault +1,535 - 11. Pierre Gasly (FRA) Alpha Tauri +1,541.

Morgen startet bereits das Qualifying.