Aston Martin: Vettel bekommt neuen Teamchef

Mike Crack wird Szafnauer-Nachfolger

Aston Martin: Vettel bekommt neuen Teamchef

Aston Martin geht mit einem neuen Teamchef in die kommende Formel-1-Saison - Mike Crack übernimmt fortan die Zügel beim britischen Rennteam.

Der britische Formel-1-Rennstall Aston Martin, das Team von Ex-Weltmeister Sebastian Vettel, hat den langjährigen hochrangigen BMW-Motorsport-Mitarbeiter Mike Krack als Nachfolger für Otmar Szafnauer zum Teamchef gemacht. Dieser verließ das Team nach vielen Jahren, es wird damit gerechnet, dass er beim Konkurrenten Alpine anheuert.

Ein erstes Highlight von Krack wird die Vorstellung des Rennwagens für die kommende Saison am 10. Februar - online. Der AMR22 wird dann am Sitz des britischen Autobauers in Gaydon enthüllt. Es ist der zweite Wagen des Teams, das in der vergangenen Saison in die Motorsport-Königsklasse zurückgekehrt war, die großen Hoffnungen und Ambitionen aber nicht erfüllen konnte.