Gagenkönig Alonso will Heimsieg

Barcelona-GP

Gagenkönig Alonso will Heimsieg

Hochspannung vor dem Europa-Auftakt in der Formel 1.

Nach drei Wochen Pause geht die Saison in Barcelona richtig los. Mercedes-Star Nico Rosberg, der die Winter-Tests auf dem Circuit de Catalunya dominierte: "Jetzt kommen alle Teams mit den ersten großen Updates. Barcelona ist richtungsweisend für die ganze Saison." Die Wettanbieter prognostizieren ein heißes Duell zwischen WM-Leader Sebastian Vettel und Ferrari-Star Fernando Alonso. Wer bei bet-at-home.com 10 Euro auf Vettel setzt, bekommt bei einer Quote von 2,50 im Erfolgsfall nur 25 Euro zurück. Hinter Alonso (Quote 3,20) folgt der WM-Zweite Kimi Räikkönen (4,50) - alle anderen sind als Außenseiter.

Alonso, Hamilton Topverdiener. 2006 triumphierte Alonso vor den Augen des spanischen Königs Juan Carlos in Barcelona -seither fährt er bei seinem Heim-GP einem Sieg nach. Im Vorjahr war der Spanier, der die Gehaltsrangliste mit einer Jahresgage von 20 Millionen Euro ex aequo mit Lewis Hamilton anführt, verdammt knapp dran. Der stolze Spanier wurde aber vom sensationellen Pastor Maldonado im unterlegenen Williams noch abgefangen.

Diashow: Die besten Sportbilder des Tages

Die besten Sportbilder des Tages

×