Motorrad-Rennfahrer (24) stirbt auf dem Hockenheimring

Motorsport-News

Motorrad-Rennfahrer (24) stirbt auf dem Hockenheimring

Artikel teilen

Beim Übungslauf der IDM-Superbikes stürzte der 24-Jährige am Freitag in einer Kurve und wurde dabei von einem anderen Fahrer erfasst. Langstädtler verstarb noch an der Unfallstelle.

Hockenheim. Der deutsche Motorradsportler Leon Langstädtler ist bei einem Trainingsunfall auf dem Hockenheimring tödlich verunglückt. Beim Übungslauf der IDM-Superbikes stürzte der 24-Jährige am Freitag in einer Kurve und wurde dabei von einem anderen Fahrer erfasst. Langstädtler verstarb noch an der Unfallstelle. Die Internationale Deutsche Motorenmeisterschaft (IDM) bestätigte den Todesfall. Der zweite Pilot wurde laut Polizei mit schweren Verletzungen in ein Spital geflogen.

OE24 Logo