motorsport

Pole Kubica verlängert bei Renault

Artikel teilen

Kubica will in den nächsten beiden Jahren um den Titel mitfahren.

Der Pole Robert Kubica hat seinen Vertrag beim französischen Formel-1-Rennstall Renault bis Ende 2012 verlängert. "Es war eine einfache Entscheidung für mich, weiter bei einem Team zu bleiben, bei dem ich mich zu Hause fühle", sagte der 25-Jährige. Kubica, der zuletzt mit Ferrari in Verbindung gebracht wurde, liegt in der WM-Wertung nach 9 von 19 Rennen mit 83 Punkten auf dem sechsten Platz.

"Wir haben jetzt schon einiges erreicht, und ich bin überzeugt, dass in der Zukunft noch mehr möglich ist. Das ist unser Ziel", betonte Kubica. Das bestätigte auch Eric Boullier. "Unser klares Ziel ist es, in den nächsten beiden Jahren zu einem Titel-Anwärter zu werden. Deshalb benötigen wir einen Fahrer vom Kaliber von Robert Kubica. Jemanden der schnell, engagiert ist und keine Fehler macht", sagte der Renault-Teamchef.

OE24 Logo