Vergne nachträglich bestraft

Motorsport-News

Vergne nachträglich bestraft

Artikel teilen

Franzose nach Kollission mit Gutierrez nachträglich auf Rang 16 zurückgereiht.

Jean-Eric Vergne wurde wegen einer Kollision mit Sauber-Pilot Esteban Gutierrez in der letzten Runde des Grand Prix der USA nachträglich sanktioniert. Dem Toro-Rosso-Fahrer aus Frankreich wurde von der Rennleitung eine 20-Sekunden-Strafe aufgebrummt.

Vergne rutschte damit im offiziellen Schlussklassement vom 12. auf den 16. Rang ab, Gutierrez rückte um eine Position auf Platz 13 vor.

OE24 Logo